Credit: Unsplash, Jared Rice

330 Sonnentage

330 Sonnentage

Ambera Desert Springs liegt in unmittelbarer Nähe des Mittelmeers in der Almeria-Region in Südostspanien. In Almeria genießen Sie 3.000 Stunden Sonnenschein, das sind 330 Sonnentage pro Jahr. Das ist auch der Grund, warum diese sonnige Gegend eine der beliebtesten in ganz Spanien ist.

Bewohner von Almeria behaupten, das beste Klima der Welt zu haben. Während das „beste“ natürlich immer von den persönlichen Präferenzen abhängt, ist es ein Faktum, dass das Wetter in Ambera Desert Springs strahlenden Sonnenschein tagsüber und atemberaubende sternenklare Nächte bietet. Und wenn es einmal gelegentlich regnet, werden Sie kaum zwei Regentage in Folge erleben.

Desert Springs ist in den Wintermonaten zweifellos einer der wärmsten und trockensten Orte in Europa. Im Sommer verhindert die Lage auf einem Hochplateau über dem Almanzora-Fluss in Kombination mit angenehmen Meereswinden die Hitze, der Spanier im Landesinneren ausgesetzt sind, ohne dass dadurch auch nur eine Minute Sonnenschein geopfert wird. Wenn das nicht das beste Klima der Erde ist, kommt es dem doch sehr nahe!

Desert Springs liegt nahe der Stadt Vera, weshalb die folgenden Daten für Vera auch repräsentativ für Desert Springs sind.

Vera Klimagrafik // Wetter nach Monaten

Der trockenste Monat ist Juli mit 2 mm Regen. Mit einem Durchschnitt von 38 mm ist Oktober der niederschagsreichste Monat.

Vera Durchschnittstemperatur

August ist der wärmste Monat des Jahres mit einem Durchschnitt von 25,6 °C. Im Jänner ist die Temperatur mit durchschnittlich 11 °C am niedrigsten.

Vera Wetter nach Monaten // Durchschnittswerte

Quelle der Wetterdaten: Climate Data