RESERVIEREN

Werden Sie Teil unserer sozialen und aktiven Community und lernen Sie neue Leute kennen, während Sie das tun, was Ihnen am meisten Spaß macht!

Willkommen zum Ambera-Lifestyle!

Werden Sie Teil unserer sozialen und aktiven Community und lernen Sie neue Leute kennen, während Sie das tun, was Ihnen am meisten Spaß macht!

  • AMBERAS FREUNDE
    “Wir haben hier alle Zugang zu den selben Gemeinschaftsanlagen, alle sind gleich.”
    Bradley Wahrendorf
  • AMBERAS FREUNDE
    “Ich würde es jedem empfehlen.”
    Resident of The Villages
  • AMBERAS FREUNDE
    “Es ist ein wunderbarer Ort zum Leben.”
    Linda Peavy
  • AMBERAS FREUNDE
    “Ich sage oft, dass es im Ruhestand nicht nur darum geht, was man mit seinem Geld macht. Es geht darum, was man mit seiner Zeit macht.”
    Mary Beth Franklyn
  • AMBERAS FREUNDE
    “Es ist sehr einfach, hier Leute zu treffen! Jeder kommt hierher, um Freunde zu finden.”
    Vicki Johnston
  • AMBERAS FREUNDE
    “Ich habe mich in das Herz und die Seele dieses Ortes verliebt. Sie bekommen hier eine wirklich tolle Immobilie zu einem erschwinglichen Preis.”
    WAYNE SOUTH (50)

Fragen und Antworten

Unser Ziel ist es, dass sich möglichst viele Menschen ein Leben in Ambera leisten können, nicht nur die Reichsten. Der Preis einer Wohneinheit und eines Lebens in einer Ambera Community hängt zu einem wesentlichen Teil von der Lage und damit vom Kaufpreis des Grundstücks ab. Darüber hinaus ist die Projektgröße entscheidend. Grundstücke, die näher zum Meer liegen, sind teurer als weiter im Landesinneren gelegene Grundstücke, und je mehr Wohneinheiten wir errichten können, auf die sich die Kosten aufteilen lassen, desto günstiger wird es pro Haushalt.

Ambera Desert Springs, unser erstes Projekt, liegt nahe zum Meer, da sich viele unserer Interessenten und zukünftigen Bewohner dahingehend geäußert haben, dass das ein wichtiges Kriterium für sie ist. Das kann dazu führen, dass die Preise in unserem ersten Projekt etwas höher liegen werden als in einigen zukünftigen Projekten. Wir werden aber in Zukunft mit hoher Wahrscheinlichkeit auch – lagebedingt – teurere Projekte anbieten. Konkrete Preise für Wohneinheiten in Ambera Desert Springs finden Sie ab November 2020 in auf unserer Website.

Für diejenigen Interessenten, die es bevorzugen, eine Wohneinheit zu mieten, wird Ambera auch langfristige Mietwohnungen anbieten. Wie bei den Hauspreisen wird auch die Höhe der Miete von der Lage und Größe der Community abhängen.

Die monatliche Gebühr – die Aktivitäten, Instandhaltung und die Kosten für allgemeine Einrichtungen deckt – liegt in US-Projekten teilweise im Bereich von EUR 150 pro Haushalt. Wir haben die Ambition, ein ähnliches Kostenniveau in Ambera Desert Springs und in zukünftigen Projekten zu erreichen. Bitte abonnieren Sie unseren Newsletter und besuchen Sie unsere Facebook-Seiten, um nähere Informationen zu erhalten und auf dem Laufenden zu bleiben.

Das ist möglicherweise unsere Lieblingsfrage! Wir wollen eine Community schaffen, in der Sie, unsere zukünftigen Bewohner, leben wollen. Daher fragen wir Sie nach Ihrer Meinung und Ihren Wünschen. Wir haben eine Diskussionsgruppe auf Facebook eingerichtet, in der Menschen aus verschiedenen Ländern zusammenkommen (so wie später in einem Ambera-Projekt) und darüber diskutieren, was sie sich von einem Leben in Ambera in Zukunft erwarten. Wir hoffen auch, dass sich unsere zukünftigen Bewohner auf diese Art und Weise auch schon virtuell kennen lernen, bevor sie in ihre Wohnungen einziehen.

Sie freuen sich auch schon darauf, in Ihr neues Zuhause in Ambera einzuziehen? Werden Sie Mitglied der Gruppe „Ambera – discussion and inspiration“ (Diskussionssprache ist Englisch) und teilen Sie Ihre Gedanken und Meinungen mit uns!

Es gibt zwei Hauptprinzipien, die wir hier nennen wollen: (1) eine entsprechende Projektgröße und (2) Interessegruppen und Aktivitäten, die von der Community betrieben werden.

Indem wir entsprechend große Projekte bauen, können wir die Kosten für die Errichtung und den Betrieb der Gemeinschaftsanlagen auf viele Haushalte aufteilen. Das macht das Leben in Ambera wesentlich billiger, als wenn man kleinere Communities baut. Wir haben in den letzten Jahren über 100 derartige Projekte in den USA besucht und festgestellt, dass dieses Prinzip dort perfekt funktioniert. Die Bewohner dieser Communities lieben den Lebensstil, den sie sich in einem solchen Projekt leisten können.

Um eine aktive und soziale Community schaffen zu können, stellen wir in jedem Projekt einen sogenannten „Lifestyle Director“ an, d.h. eine Person, die dafür zuständig ist, es spielerisch einfach zu machen, wenn jemand einen neuen Club oder eine Aktivität starten möchte. Wir helfen Ihnen gerne mit dem Start und dem Einladen zusätzlicher Teilnehmer – danach setzt nur Ihre Fantasie Ihnen Grenzen, was Sie daraus machen. Ein pensionierter Journalist könnte beispielsweise einen Schreibkurs starten, eine Klavierlehrerin könnte das Orchester der Ambera-Community dirigieren, ein Hobbytischler einen Kurs für Holzarbeiten ins Leben rufen und so weiter. Indem wir einen einfachen Start ermöglichen, schaffen wir eine motivierende Kultur, die das Leben für alle Bewohner unterhaltsamer macht, wenn möglichst viele mit ihren Fähigkeiten, ihren Talenten und ihrer Begeisterung beitragen.

Amberas erstes Projekt ist eine Weiterführung des Projekts „Desert Springs Golf Resort and Spa“ – ein Projekt mit 400 bereits gebauten und verkauften Wohneinheiten in Almeria, Spanien, mit einem preisgekrönten Golfplatz, einem Restaurant und diversen Sport- und Freizeiteinrichtungen.

Ambera ist darüber hinaus in Gesprächen mit einer Reihe von Grundstückseigentümern in Spanien und anderen europäischen Ländern, um Potenzial für weitere Projekt zu eröffnen. Wir haben die Ambition, in Zukunft Ambera-Projekte in der Nähe größerer europäischer Städte zu errichten. In diesen Projekten wollen wir die Zielgruppe für das Ambera-Konzept ausweiten: neben den aktiven Erwachsenen (55+) – unserer aktuellen Zielgruppe für Desert Springs – wollen wir auch jüngere Familien mit kleinen Kindern einladen. Wir haben gesehen, dass diese beiden Gruppen unterschiedliche Bedürfnisse und Möglichkeiten haben, die zueinander komplementär sind: Familien mit Kindern wollen ihr Leben zwischen Arbeit, Familie und Freizeit in Balance halten, während sie ihre Kinder zur Schule oder in den Kindergarten sowie zu diversen Freizeitaktivitäten bringen müssen. Wenn sie darüber hinaus noch eigenen Freizeitaktivitäten nachgehen wollen, finden sie oft heraus, dass der Tag nicht genügend Stunden für alles hat. Auf der anderen Seite haben viele aktive Erwachsene – deren Kinder nicht mehr im gleichen Haushalt wohnen – wesentlich mehr verfügbare Zeit und erleben es als erfüllend, wenn sie sich in der Gemeinschaft engagieren und beispielsweise jungen Familien aus ihrer oben geschilderten Klemme helfen können. Unser Ziel ist es daher, unsere stadtnahen Communities so zu organisieren, dass diese beiden Gruppen über ein Aktivitätscenter und eine Organisationsplattform zusammengebracht werden können – sodass eine Win-Win-Situation für alle Involvierten entsteht.

Ein Wochenende in Ambera

Besuchen Sie uns in Desert Springs

Kommen Sie und holen Sie sich eine Portion Sonne, Spaß und einen Vorgeschmack auf das Leben in Ambera. 

Achtung: es könnte sein, dass Sie nicht mehr von hier weg wollen!

Buchungen im Herbst 2020.