Choose Your Future

Ambera – ein sinnvolles, generationenübergreifendes Leben

Wollen Sie mehr Zeit mit Dingen verbringen, die Ihnen Spaß machen oder von denen Sie schon immer geträumt haben? Würden Sie gerne Menschen treffen, die ähnliche Interessen wie Sie haben? Wollen Sie gerne so wohnen, dass eine soziale Gemeinschaft ein Teil Ihres Lebens werden kann? Wenn die Antwort auf diese Fragen “ja” ist, bietet Ihnen Ambera den richtigen Lebensstil an.

Ambera ist mehr als ein Zuhause, es ist ein Lebensstil und eine Art zu Wohnen, bei der Sie Zugehörigkeit erleben und die Möglichkeit für eine einzigartige soziale Gemeinschaft mit Menschen, die gleichartige Interessen haben, erhalten. Wir sehen uns als Herausforderer und stellen die Art und Weise in Frage, wie Familien mit Kindern und aktive Erwachsene heute leben. Ambera steht für ein Zuhause mit Gemeinschaft – so viel Sie wollen – Wohnungen in hoher Qualität zu einem leistbaren Preis.

Unsere Wohnungsprojekte umfassen fantastische Gemeinschaftseinrichtungen, sowohl im Außen- als auch im Innenbereich. Diese bieten Ihnen Gelegenheit, mit anderen zusammen zu sein und ein aktives und soziales Leben 365 Tage im Jahr zu genießen. Sie besitzen Ihr eigenes Zuhause und können jeden Tag selbst wählen, wie viel Gemeinschaft sie wünschen.

Ambera–ein-sinnvolles-generationenübergreifendes-Leben

Was kann ich von einem aktiven Leben in Ambera erwarten?

1. Ihr Zuhause ist Ihr Eigentum

Ihr Haus, Ihre Wohnung der Ihre Villa in einem Ambera-Projekt ist Ihr Eigentum, genauso wie in anderen privaten Wohnungsprojekten. Auch wenn wir daran glauben, dass es wertvoll ist, Erlebnisse mit anderen Menschen zu teilen, ist Ambera kein Konzept, in dem Sie Anteile erwerben. Sie erwerben Ihr Zuhause zu 100 Prozent. Wir liefern Ihnen Wohneinheiten in hoher Qualität zu leistbaren Preisen.

2. Ein aktiver, sozialer und gesundheitsfördernder Lebensstil

Unsere Wohnungsprojekte bieten Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten, wie Sie sozial und aktiv sein und neue Interessen und Fertigkeiten gemeinsam mit Gleichgesinnten erleben können. Ambera organisiert gemeinsame Aktivitäten in eigenen Räumlichkeiten, die das Leben für Familien mit Kindern vereinfachen und einen sinnerfüllten Alltag für aktive Erwachsene ermöglichen. Kurz gesagt: eine neue Art und Weise, generationenübergreifend zusammen zu leben – ohne gezwungen zu sein, im selben Haushalt zu sein.

3. Freizeit- und Gemeinschaftseinrichtungen

Eigentümer einer Ambera-Wohneinheit haben freien Zugang zu einer Reihe von Gemeinschaftsanlagen wie Lokale, Trainingsräume und Freizeitanlagen (Indoor und Outdoor). Diese stellen das Herz jedes Ambera-Projekts dar. Das Aktivitätsangebot variiert je nach den projektspezifischen Möglichkeiten. Allen Projekten gemeinsam ist, dass einige Aktivitäten von unserem Activity Director organisiert werden, während andere von den Bewohnern initiiert werden (unser Activity Director hilft gerne beim Organisieren). Die meisten Aktivitäten sind in den monatlichen Gemeinschaftsgebühren enthalten.

4. Eine fixe Gebühr deckt das Aktivitätsangebot

Die monatlichen Fixgebühren decken den Zugang zu allen Gemeinschaftseinrichtungen, Aktivitäten und den Activity Director – neben der Instandhaltung der Gemeinschaftseinrichtungen, Außenanlagen und dem äußeren Teil der Gebäude.

5. Hilfreiche und kenntnisreiche Angestellte

Unsere Angestellten und unsere Activity Directors helfen Ihnen, Ausflüge und Arrangements zu organisieren. Sie helfen Ihnen auch, zum Beispiel den perfekten Spanischlehrer oder einen persönlichen Fitness-Coach zu finden. Wir haben eine eigene App für alle Bewohner entwickelt, in der Sie die Aktivitäten des Tages, der Woche etc. sehen und damit Ihren Aktivitätsplan maßschneidern können.

6. Sicher von A bis Z

Unser Partner in juridischen Angelegenheiten ist DLA Piper, die weltweit größte Anwaltsfirma mit Büros in allen Ländern Europas. Die erfahrenen Juristen helfen Ihnen in rechtlichen Angelegenheiten im Zusammenhang mit Ihrem Wohnungserwerb. Wenn Sie in einem Ambera-Projekt wohnen, können Sie sich 24 Stunden täglich sicher fühlen, und unser Team hilft Ihnen, falls Sie Bedarf an medizinischer Betreuung haben.

        Sehen Sie selbst, wie Ambera funktioniert

Ambera hat norwegische Eigentümer. Das Konzept wurde von Norwegern entwickelt und wird mit Hilfe von lokalen Experten in mehreren Ländern Europas umgesetzt. Wir haben uns Inspiration aus den USA geholt, wo diese Art von Projekten seit den 1960er-Jahren ein riesiger Erfolg ist. Wir waren dort – werfen Sie auch einen Blick! 

Was macht Ambera einzigartig?

Fragen und Antworten

Ambera ist ein neuer Name für eine neue Art zu leben, die wir in unseren Ambera-Communities schaffen. „Ambera“ ist ein internationaler Name und stammt vom englischen Wort „amber“ – Bernstein, ein Material mit einer warmen, goldbraunen Farbe, das oft für Schmuckstücke verwendet wird und dort eine heilende Kraft haben soll. Wir denken, dass diese Eigenschaften unsere Vision gut widerspiegeln.

Es gibt zwei Hauptprinzipien, die wir hier nennen wollen: (1) eine entsprechende Projektgröße und (2) Interessegruppen und Aktivitäten, die von der Community betrieben werden.

Indem wir entsprechend große Projekte bauen, können wir die Kosten für die Errichtung und den Betrieb der Gemeinschaftsanlagen auf viele Haushalte aufteilen. Das macht das Leben in Ambera wesentlich billiger, als wenn man kleinere Communities baut. Wir haben in den letzten Jahren über 100 derartige Projekte in den USA besucht und festgestellt, dass dieses Prinzip dort perfekt funktioniert. Die Bewohner dieser Communities lieben den Lebensstil, den sie sich in einem solchen Projekt leisten können.

Um eine aktive und soziale Community schaffen zu können, stellen wir in jedem Projekt einen sogenannten „Activity Director“ an, d.h. eine Person, die dafür zuständig ist, es spielerisch einfach zu machen, wenn jemand einen neuen Club oder eine Aktivität starten möchte. Wir helfen Ihnen gerne mit dem Start und dem Einladen zusätzlicher Teilnehmer – danach setzt nur Ihre Fantasie Ihnen Grenzen, was Sie daraus machen. Ein pensionierter Journalist könnte beispielsweise einen Schreibkurs starten, eine Klavierlehrerin könnte das Orchester der Ambera-Community dirigieren, ein Hobbytischler einen Kurs für Holzarbeiten ins Leben rufen und so weiter. Indem wir einen einfachen Start ermöglichen, schaffen wir eine motivierende Kultur, die das Leben für alle Bewohner unterhaltsamer macht, wenn möglichst viele mit ihren Fähigkeiten, ihren Talenten und ihrer Begeisterung beitragen.

Ambera baut Wohnungen für Menschen, die dort längere Zeiträume leben – weil Bewohner und nicht Besucher eine Community bilden. Wir sind daher der Meinung, dass man sein Zuhause bewohnen muss, um Teil einer aktiven und sozialen Community werden zu können. Normale Ferienwohnsitze werden im Regelfall nur einige Tage oder Wochen im Laufe eines Jahres benutzt, und die meisten Eigentümer oder Besucher haben kein Interesse daran, die Nachbarn kennenzulernen oder sich in der Community zu engagieren. Projekte mit dieser Art von Wohnsitzen verwandeln sich außerhalb der Hauptsaison zu „Geisterstädten“ – und davon gibt es unserer Meinung nach schon genug. Wir wollen also ganzjährig aktive Communities bauen!

Amberas Konzept und Design sind daher für das Bewohnen über längere Zeiträume zurechtgelegt. Das spiegelt sich beispielsweise darin wider, dass die Aufenthaltsräume großzügig gestaltet sind, ausreichend Stauraum für Dinge des Alltags zur Verfügung steht und funktionelle Räume mit eingeplant sind. Dieses Design macht Lust auf Wohnen!

In Ferienwohnungen hingegen wird meist die Anzahl der Betten optimiert, und sowohl Schlafzimmer als auch Aufenthaltsräume platztechnisch klein gehalten. Stauraum, Kästen oder funktionelle Bereiche gibt es im Regelfall nicht.

Als Käufer / Eigentümer

Sie erhalten Ihr eigenes Haus bzw. Ihre eigene Wohnung, die Ihr Eigentum wird. Sie können also Ihre Wohneinheit wie in anderen privaten Wohnungseigentumsprojekten verkaufen oder vererben und Bankdarlehen zur Kauffinanzierung aufnehmen etc. Damit die Ambera-Community für alle Bewohner gut funktioniert, haben wir eine Reihe von Regeln zusammengestellt, die im Zusammenhang mit dem Verkaufsstart publiziert werden.

Ihr Anteil an Amberas Gemeinschaftskosten deckt den kostenlosen Zugang zu allen Gemeinschaftsflächen: in erster Linie das Aktivitätszentrum, in dem mehrere Räume für Zusammensein und Aktivitäten zur Verfügung stehen.

Die Gemeinschaftskosten decken auch die Instandhaltung der Außenanlagen sowie der äußeren Gebäudeteile – wichtige Elemente, um den hohen Standard an Qualität und Erscheinungsbild eines Ambera-Projekts zu erhalten.

Vorteile für zukünftige Eigentümer eines Wohnsitzes in Desert Springs

Hier ist eine Liste von Vorteilen, die Sie von Beginn an in Desert Springs genießen können:

Zugang zum Clubhaus

Freier Zutritt zum Schwimmbad

Desert Springs-Restaurants sind für alle Ambera-Mitglieder zugänglich

Reduzierte Gebühr für die Benutzung der Sportanlagen: Golfplatz, Paddel-Tennis, Trainingsstudio.

In Zukunft wird auch die Benutzung des Ambera-Aktivitätszentrums mit über 1.000 m² Fläche in den Gemeinschaftskosten enthalten sein. Dort finden Sie unter anderem folgende Räumlichkeiten:

  • Allround-Raum für Workshops, Spiele, Malen, Yoga etc. – sowie die Aktivitäten, die Sie selbst initiieren wollen
  • Gemeinschaftsraum für soziale Zusammenkünfte – ein Ort, an dem Sie Ihre Freunde in unterschiedlichen Settings treffen können
  • Gastronomieküche, in der Sie Ihre Freunde zu einem Gourmet-Essen oder Kochkurs treffen können
  • Musikzimmer für Tanzen, Theater, Chor, Band, oder als gemeinsames Kino
  • Café

Sie werden Teil einer aktiven und sozialen Community, die sicher über Projekte und Länder erstreckt.

Sie erhalten Zugang zu allen zukünftigen Ambera-Projekten in Europa.

Ein Activity Director ist dafür verantwortlich, Aktivitäten und Räumlichkeiten für Sie zurechtzulegen, in denen Sie gemeinsam mit anderen Ambera-Mitgliedern Ihren Interessen nachgehen können.

Das Ambera-Team wird in Zukunft die diversen Vorteilsprogramme vorstellen, die relevante Anbieter wie Fluggesellschaften, Gesundheitsdienstleistungen, Versicherungen, Carpool-Firmen etc. Ambera-Mitgliedern zur Verfügung stellen.

Unser Ziel ist es, dass sich möglichst viele Menschen ein Leben in Ambera leisten können, nicht nur die Reichsten. Der Preis einer Wohneinheit und eines Lebens in einer Ambera Community hängt zu einem wesentlichen Teil von der Lage und damit vom Kaufpreis des Grundstücks ab. Darüber hinaus ist die Projektgröße entscheidend. Grundstücke, die näher zum Meer liegen, sind teurer als weiter im Landesinneren gelegene Grundstücke, und je mehr Wohneinheiten wir errichten können, auf die sich die Kosten aufteilen lassen, desto günstiger wird es pro Haushalt.

Ambera Desert Springs, unser erstes Projekt, liegt nahe zum Meer, da sich viele unserer Interessenten und zukünftigen Bewohner dahingehend geäußert haben, dass das ein wichtiges Kriterium für sie ist. Das kann dazu führen, dass die Preise in unserem ersten Projekt etwas höher liegen werden als in einigen zukünftigen Projekten. Wir werden aber in Zukunft mit hoher Wahrscheinlichkeit auch – lagebedingt – teurere Projekte anbieten. Konkrete Preise für Wohneinheiten in Ambera Desert Springs finden Sie ab Frühjahr 2021 in auf unserer Website.

Für diejenigen Interessenten, die es bevorzugen, eine Wohneinheit zu mieten, wird Ambera auch langfristige Mietwohnungen anbieten. Wie bei den Hauspreisen wird auch die Höhe der Miete von der Lage und Größe der Community abhängen.